Wellnessmassage in Bad Harzburg

Die Magie der Berührung

Ein Grundbedürfnis des Menschen sind Streicheleinheiten und Zärtlichkeiten, Vitamine für die Seele und den Körper. Durch eine Massage entsteht eine tiefe Entspannung, das beruhigt die Nerven, senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz. Durch die dadurch entstehende Tiefatmung wird vermehrt Sauerstoff zu den Zellen transportiert,Verdauung und Blutkreislauf angeregt, der Lymphfluß gefördert, die Entgiftung des Körpers von Stoffwechselschlacken eingeleitet.

Muskeln und Gelenke werden beweglicher und Schmerzen können abklingen. Auch die Haut wird straff und geschmeidig. Körpereigene Heilkräfte werden mobilisiert und das gesamte Immunsystem gestärkt. Eine Massage ist eine Bereicherung. Sie verbessert die Lebensqualität, das steigert das Selbstwertgefühl und führt dazu, daß negative Gedanken ihre Bedeutung verlieren. Im Körper befinden sich Reflexzonen und Energiebahnen, genannt Meridiane. Am bekanntesten sind die von Händen, Füssen und Ohren. Doch auch an vielen anderen Stellen des Körpers werden durch die Massagen der Reflexzonen innere Organe beruhigt oder auch angeregt. Da beim Massieren die (Meridiane) Energiebahnen mitbehandelt werden, wird auf diese Weise das ganze Energiesystem harmonisiert.

  • Eine Ganzheitliche Massage ist:   
  •    individuell
  •    entspannend
  •    stressabbauend
  •    harmonisierend
  •    vitalisierend
  •    befreiend

Die ganzheitliche Massage besteht aus klassischen Massagetechniken, Akupressur, lockernden Bewegungsgriffen und Atemtechnik.

Die individuelle Kombination dieser Techniken führt zu einer Tiefenentspannung, die sich auf Körper und Geist gleichermaßen aufbauend und harmonisierend auswirkt. Diese in ihrer Wirkung äußerst kraftvolle Massage ist in der Anwendung sanft und fließend.

Die freigesetzte Energie wird dabei im ganzen Körper gleichmäßig verteilt und unterstützt beim Selbstheilungsprozess den Abbau von Muskelverspannungen und -verhärtungen. Mental wird Stress abgebaut und ein besseres Körperbewusstsein entwickelt.

Diese Methode der ganzheitlichen Massage basiert auf sechs Elementen:

  •    Massagetechniken
  •    Gespräch
  •    Energieausgleich
  •    Intuition 
  •    Atem
  •    Achtsamkeit

Möglichkeiten der ganzheitlichen Massage

  •    Kopf- und Gesichtsmassage
  •    Ganzkörpermassage
  •    Schulter-Nackenmassage
  •    Rückenmassage
  •    Brustkorbmassage
  •    Bauchmassage
  •    Armmassage
  •    Beinmassage
  •    Fußmassage

    Die ganzheitliche Massage fördert die tiefe Entspannung von Körper, Geist und Seele.

  •    den Abbau von Stress und Schlacken
  •    die Gesunderhaltung
  •    das eigene Körperbewusstsein
  •    die innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  •    die Fähigkeit, Anstrengungen und Krisen zu meistern

  •